Kostenloser, schneller Versand.
Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen
Neue Kollektion jetzt erhältlich.

Einstein Newton

Eigentlich wollte Mario Lipovac nur klassische weiße T-Shirts mit mehr Pepp kreieren. Aus der Idee ist eine coole Kollektion entstanden, die den lässigen Lifestyle von Los Angeles widerspiegelt.

Glamrock, Allover- Flowerprints, Ethno- Motive, Stitchings und Mustermix heißen die Schlagworte für die Kollektion des Sommer 2017. Neben entspannten Shirts, Sweatern und Hoodies gibt es Hingucker wie Spitzenshorts, Pailettenshirts und High-Waist-Röcke für Mädels. Bei Männern geht es mit Totenköpfen, Quotes, City- Motiven und rockigen Styles zur Sache. Modisch hat sich das Trendlabel Einstein Newton seit seiner Gründung 2012 zu einer kompletten Kollektion entwickelt. Der studierte Mode- und Designmanager Mario Lipovac war unter anderem bei Rowdy Sprout in Los Angeles tätig.

Dort entstand auch die Idee, ein eigenes Label zu gründen. „Einstein Newton steht für Innovation, zeitgemäße Trends, Liebe zum Detail, hochwertige Qualität und Fair Trade“, so Lipovac. Die besondere Stärke der Marke liegt in dem exklusiv entwickelten High-Resolution-Druckverfahren, durch das gestochen scharfe Prints auf Baumwolle appliziert werden können. DNA der Marke sind die Motive, von Prints über Applikationen bis hin zu Stickereien.

Die Kollektion wird in Südchina produziert. Einstein Newton verfolgt die Wertschöpfungskette seiner Produkte sehr genau und pflegt engen Kontakt zu allen durchlaufenden Stationen. Mehrfach im Jahr besuchen Mitarbeiter die Produktionsstätten, um sich vor Ort zu überzeugen. Die Marke wird in Deutschland, Österreich und in den Niederlanden vertrieben. Der Fokus im Marketing umfasst die Bereiche Online- und Social-Media-Marketing wie Facebook, Instragram und Snapchat. Lipovac: „Damit möchten wir die Marke emotional aufladen, ihre Bekanntheit steigern, Neukunden gewinnen und bestehende Kunden an die Marke binden.“

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.